Taekwondo-Team-Bramsche

Infos zum Training

Trainingsort: Sporthalle "Im Sande", Rijswijker Straße, Bramsche-Gartenstadt
 

Trainingszeiten

Wochentag   Uhrzeit  Altersgruppe  Trainer 
Montag 20:15 - 21:30 Uhr Sportler ab 8. Kup Werner Unland
Dienstag - Einheit A 18:00 - 19:30 Uhr Sportler von 7-12 Jahre  
Dienstag - Einheit B 19:30 - 21:00 Uhr Sportler ab 13 Jahre  
Dienstag - Einheit C 21:00 - 21:30 Uhr Leistungs-/Turniergruppe und interessierte Sportler  
Donnerstag - Einheit A 18:00 - 19:30 Uhr Sportler von 7-12 Jahre  
Donnerstag - Einheit B 19:30 - 21:00 Uhr Sportler ab 13 Jahre  
Donnerstag - Einheit C 21:00 - 21:30 Uhr Leistungs-/Turniergruppe und interessierte Sportler  
Samstag 10:30 - 12:30 Uhr alle Sportler  

 

Anfänger ab 15 Jahren haben die Möglichkeit, einmal in der Woche am Training für Fortgeschrittene (Dienstags oder Donnerstags) teilzunehmen.


Unsere Trainer sind:

Werner Unland (7. Dan)
- mehrfache Deutsche Meistertitel
- mehrfache Länder Meistertitel
- EM-Dritter 2013 und 2008
- WM-Dritter 2008 und 2009
- EM-Zweiter 2011
Schwerpunkt: Traditionelles Taekwondo

Andre Koltermann (4. Dan)
Schwerpunkt: Anfängertraining, Konditionstraining

Felix Albers (3. Dan)
Schwerpunkt: Anfängertraining,Traditionelles Taekwondo
Lars Brockhoff (3. Dan)
Schwerpunkt: Anfängertraining,Traditionelles Taekwondo
 

Vadim Lorengel (2. Dan)
Schwerpunkt: Anfängertraining

 

Robyn Blake-Rath (2. Dan)
Schwerpunkt: Anfängertraining

 

Marcel Kuhl (1. Dan)
Schwerpunkt: Anfängertraining

 

Sven Steinkamp (1. Dan)
Schwerpunkt: Anfängertraining

 

 

Probetraining

Jeder, der Taekwondo einmal ausprobieren möchte, ist bei uns jederzeit zu einem Probetraining eingeladen. Bis zu vier Trainingseinheiten können absolviert werden, bevor eine Anmeldung beim TuS Bramsche e. V. erfolgen muss. Das Training wird ausschließlich von lizensierten Trainern sowie erfahrenen Hilfstrainern geleitet. Einfach zu den normalen Trainingszeiten vorbei kommen, kurz beim anwesenden Trainer melden und mitmachen. Besondere Trainingskleidung ist zunächst nicht vorgeschrieben, ein Trainings- oder Jogginganzug reicht erst mal. Allerdings: Schuhe sind tabu! Wir trainieren grundsätzlich barfuß.

 

Wichtige Hinweise für Anfänger

Taekwondo ist ein sehr vielseitiger Sport, der enorm viel Spass macht. Taekwondo ist aber auch ein Kampfsport. Damit beim Training nichts passiert, ist Disziplin oberstes Gebot. Daher kann beim Training auch schon mal ein etwas lauterer Ton herrschen. Wer die Regeln beim Training stets einhält, für den ist Taekwondo auch ein sehr sicherer Sport mit geringem Verletzungsrisiko. Was die Kosten angeht, so muss ein aktiver TKD-Sportler neben den normalen
TUS-Beiträgen mit folgenden weiteren Kosten rechnen:
 

Kosten

Prüfungsgeld zur Gürtelprüfung für Schülergrade 16,00 EUR
Jahressichtmarke für DTU-Pass (jährlich) 18,00 EUR
DTU-Pass (einmalig) 30,00 EUR